CPAP CLEANER PRO –
Zur Desinfektion von CPAP-Masken, -Schläuchen, -Geräten & -Zubehör

Sie sind Schlafapnoe-Patient und haben ein CPAP-Gerät zur Therapie Ihrer Schlafapnoe zu Hause?

Erleichtern Sie sich die Desinfektion Ihrer CPAP-Maske, Ihres Gerätes und dem Zubehör und verwenden Sie den neuen CPAP CLEANER PRO! Sie können mit diesem Ihre CPAP-Maske und -Gerät einzeln oder auch gleichzeitig desinfizieren!

Was ist eine CPAP-Therapie? Gibt es Risiken?

CPAP-Therapie

Die Abkürzung CPAP kommt aus dem Englischen und steht für „Continuous Positive Airway Pressure“ und bedeutet ins Deutsche übersetzt „kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck“. CPAP beschreibt eine Therapie mit kontinuierlichem Überdruck, die ein wichtiger Bestandteil der Schlafapnoe-Therapie ist. Das CPAP-Gerät erzeugt einen leicht erhöhten Druck in den Atemwegen. Dieser erleichtert zum einen das Einatmen und verhindert zum anderen, dass die Atemwege während des Schlafes kollabieren. Die Therapie mit einem CPAP-Gerät ist die effektivste Methode um eine Schlafapnoe zu behandeln, birgt aber auch Risiken.

Welche Risiken gibt es bei einer CPAP-Therapie?

Ein nicht zu unterschätzendes Risiko ist das einer Infektion durch Bakterien, Pilze oder Viren. Diese können sich im Laufe der Verwendung in der CPAP-Maske im CPAP-Gerät und -Schlauch ansammeln. Krankheiten wie z. B. Atemwegsreizungen, Sinusinfektionen, Lungenentzündungen und/oder Asthma können entstehen. Die Verwendung eines Luftbefeuchters erhöht das Infektionsrisiko besonders, da die zusätzliche Feuchtigkeit im CPAP-Schlauch und -Gerät ein optimaler Nährboden für Krankheitserreger darstellt. Diese Krankheitserreger können ungewollt eingeatmet werden. Die dadurch verursachten Erkrankungen müssen medikamentös behandelt werden. Um dieses Risiko zu umgehen, ist die Hygiene und Desinfektion Ihrer CPAP-Maske, des CPAP-Schlauches sowie des CPAP-Gerätes äußerst wichtig. 

Hier finden Sie eine Studie der Harvard Medical School (Boston) zum Thema „Mikrobielle Kontamination von CPAP-Masken“

cpap-therapy
virus

Wie reduzieren Sie das Risiko einer Infektion?

Damit sich Krankheitserreger wie Bakterien, Pilze und Viren erst gar nicht in Ihrer CPAP-Maske, -Gerät und -Schlauch festsetzen können, sollten diese regelmäßig desinfiziert werden. Die klassische Reinigung mit Desinfektionsmitteln und Chemikalien sowie die anschließende Trocknung sind in der Regel sehr zeitaufwendig und teilweise schwierig in den normalen Tagesablauf zu integrieren. Um die Desinfektion zu erleichtern gibt es heutzutage innovative Methoden, wie z. B. einen CPAP Cleaner, der mit UV-C-Licht oder Ozon arbeitet und das CPAP-Gerät sowie das -Zubehör automatisch desinfiziert.

Die Lösung: Der CPAP CLEANER PRO

Funktionsweise

Der CPAP CLEANER PRO von CNSAC MedShop GmbH bietet durch die Kombination aus Ozon- und UV-C-Desinfektion eine zuverlässige und schnelle Lösung für die tägliche Desinfektion von CPAP-Masken und -Zubehör. Viele CPAP-Cleaner arbeiten entweder mit UV-C-Licht oder mit Ozon, der CPAP CLEANER PRO kombiniert beide Verfahren in einem Gerät. Sie haben bei jeder Desinfektion die Wahl, ob Sie nur mit UV-C-Licht, nur mit Ozon, oder mit beiden Verfahren desinfizieren.

Was macht den CPAP CLEANER PRO besonders?

Ein besonderes und einzigartiges Merkmal des CPAP CLEANER PROs ist der Zyklus mit dem die Ozondesinfektion durchgeführt wird. Je nachdem welche Desinfektionsdauer Sie auswählen (20, 30 oder 40 Minuten), beginnt nach erfolgter Ozonzufuhr (5 bzw. 10 Minuten) ein Wechselzyklus von kürzeren Ozon- und längeren Luftzufuhren und endet mit einer reinen Luftzufuhr (10 bzw. 15 Minuten). In dem die Ozonzufuhr kürzer ist und im Wechsel mit Luft durchgeführt wird, ist die Belastung für Ihr CPAP-Gerät wesentlich geringer als bei anderen (Ozon-)Desinfektionsgeräten.

Effektivität

Sowohl Ozon als auch UV-C-Licht sind in der Lage 99,9 % der Bakterien, Pilze, Sporen und anderer Krankheitserreger effektiv abzutöten.

Kompatibel zu allen gängigen CPAP-Geräten

Der CPAP CLEANER PRO ist kompatibel zu allen gängigen CPAP-Geräten, wie z. B. der Marken ResMed, Philips, Weinmann, Heinen & Löwenstein und anderen. Für die Desinfektion mit dem CPAP CLEANER PRO benötigen Sie lediglich einen Stromanschluss, kein Wasser, keine Reinigungsmittel oder Chemikalien.

Legen Sie Ihre CPAP-Maske & -Zubehör einfach in den CPAP CLEANER PRO. Diese werden in nur wenigen Minuten desinfiziert.

cpap-mask-in-cleaner

Vorteile des CPAP CLEANER PROs

  • Sehr gut geeignet für die Desinfektion von CPAP-Masken, CPAP-Schläuchen, CPAP-Geräten und anderen Gegenständen
  • Kompatibel zu allen gängigen CPAP-Geräten, wie z. B. der Marken ResMed, Philips, Weinmann, Heinen & Löwenstein, etc.
  • Drei wählbare Desinfektions-Modi: UV-C-Licht, Ozon sowie eine Kombination aus UV-C-Licht und Ozon
  • Automatische Desinfektion mit UV-C-Licht und/oder Ozon
  • Schnelle Desinfektion, je nach Modus (ab 10 Minuten)
  • Beseitigt 99,9 % der Krankheitserreger
  • Desinfektion ohne Wasser, Reinigungsmittel oder Chemikalien
  • CE-zertifiziert und FDA-registriert (Registered Establishment Number: 3017618900)

Sie möchten noch mehr über den CPAP CLEANER PRO erfahren?

Laden Sie sich hier die Gebrauchsanweisung sowie den Flyer zum CPAP CLEANER PRO als PDF herunter.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner